Einbau BILSTEIN B4 Luftfedermodul VW Touareg 7L, Vorderachse

Beim Einbau muss darauf geachtet werden, dass die Luftfedermodule immer paarweise erneuert werden müssen. Beachten Sie die Vorgaben des Fahrzeugherstellers bezüglich der Erneuerung von Schrauben und selbstsichernden Muttern und die vorgeschriebenen Anzugsmomente. Für den Austausch der Luftfedermodule ist werkstatttypisches Werkzeug sowie ein Diagnosetool erforderlich. 

Hinweise: Das gesamte Fahrwerk ist eingehend auf Schäden zu überprüfen. Bei Montage der Druckleitung am Luftfedermodul: Druckleitung nicht knicken, verdrehen oder quetschen. Lassen Sie das Fahrzeug niemals mit druckloser Luftfederung vollständig von der Hebeeinrichtung ab. Bitte beachten: Da die im Luftfedermodul integrierten Stoßdämpfer über eine elektronische Regelung verfügen, sollte der Schutz der Kabel stets beachtet werden. Um Fehlfunktionen auszuschließen, ist zudem eine Prüfung der zugehörigen Kontakte im Zuge des Einbaus sinnvoll.

BILSTEIN Academy
Kfz-Betriebe, die sich in Sachen Fahrwerk weiterbilden möchten, sind hier gut aufgehoben. Seit 2021 auch virtuell.

Weitere Serviceleistungen
Der Technical Support (Tel. 02333 791-4222 oder E-Mail an technik@bilstein.de) hilft bei Fragen rund ums Fahrwerk weiter.