Der Berg ruft: Die DTM in der Steiermark

19.09.2018 / Warm-Up, DTM

Österreichs wichtigste Rennstrecke kennt viele Höhen und Tiefen, nicht nur topografisch, sondern auch historisch. Nirgendwo sonst werden die DTM-Fahrer mit derartigen Steigungen konfrontiert wie im Murtal in der Steiermark.

Der einstige Hochgeschwindigkeitskurs mit seinem einzigartigen alpinen Flair war jahrelang politisches Streitobjekt. Die Rennstrecke war schon geschlossen und wurde sogar teilweise abgerissen. Sie wurde mehrfach umgebaut, vor allem um mehr Sicherheit für die Fahrer zu schaffen. Das heutige Streckenlayout erlaubt zahlreiche Überholmanöver und bietet die Bühne für spannende Rennen.

Dramatisches Finale einer packenden Saison
Die Tabelle verstärkt die Dramatik noch weiter. Spielberg ist das vorletzte Rennen bevor die Saison Mitte Oktober in Hockenheim endet. Und Rockenfeller, derzeit auf Platz 14 der Tabelle, muss wichtige Punkte sammeln. Doch angesichts einer Karriere, die mehr als 150 Rennen umfasst, geht der Schaeffler-Markenbotschafter voller Selbstvertrauen ins Rennen.

Der Red Bull Ring ist in diesem Jahr Gastgeber für die neunte DTM-Veranstaltung und damit für die Saisonrennen Nummer 17 und 18. Schaeffler-Markenbotschafter Mike Rockenfeller erzielte in fünf der letzten sechs Läufe – auf dem Nürburgring, in Misano und in Brands Hatch – Top-Ten-Resultate und gewann damit wichtige Punkte. Deshalb wird der DTM-Champion von 2013 voller Zuversicht mit seinem Schaeffler Audi RS 5 DTM in der Steiermark antreten.

Lange DTM-Tradition
Schaeffler engagiert sich von Beginn an in der DTM. Zusammen mit seinen Produktmarken unterstützt das Unternehmen Fahrer und Teams mit motorsportlichem und technischem Know-how. Seit 2011 ist der Technologiekonzern Namensgeber des Schaeffler-Audi und feierte unter anderem mit zwei Titelgewinnen bereits große Erfolge. In der DTM kommen traditionell Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zum Einsatz. Auch auf diesem Gebiet leistet Schaeffler mit innovativen Technologien und Produkten für die Automobilindustrie einen wichtigen Beitrag, die Verbrenner effizient und fit für die Mobilität für morgen zu machen.

Erfahren Sie hier mehr über unseren Antrieb, unsere Aktivitäten in der DTM und anderen Rennserien – und die innovativen Technologien „made by Schaeffler“.