Vorgespannte Ruville Fahrwerksfedern erstmals im freien Ersatzteilmarkt erhältlich

15.01.15 / Ruville

Vorgespannte Ruville Fahrwerksfedern erstmals im freien Ersatzteilmarkt erhältlich

Die patentierte Montagelösung ermöglicht Werkstätten einen einfachen, schnellen und schonenden Federaustausch an der Vorderachse. Der Einsatz von Federspannern bei der Montage entfällt damit.

Die derzeit für ausgewählte Modelle von Audi, Seat, Skoda und Volkswagen zur Verfügung stehende Reparaturlösung deckt einen Fahrzeugbestand von mehr als 30 Millionen Fahrzeugen in Europa ab und wird im Laufe des Jahres um weitere Anwendungen ergänzt. Auf das neue Ruville-Produktangebot geben die Aftermarket-Spezialisten zehn Jahre Garantie.

Fakt ist: Die sicherheitsrelevanten Fahrwerksfedern sind aufgrund von millionenfachen Schwingungen, Steinschlag, Schmutz und korrosiven Medien, wie Streusalz, Extrembelastungen ausgesetzt. Einige Federspanner, die für die Montage von nicht vorgespannten Fahrwerksfedern verwendet werden, können die Oberflächenbeschichtung noch vor dem ersten Einsatz der Fahrwerksfeder beschädigen. Die Folge: An den betroffenen Stellen tritt Korrosion auf. Dies beeinträchtigt die Lebensdauer der Feder und führt im schlimmsten Fall zu einem frühzeitigen Federbruch.

„Die exakt auf die Montagelänge vorgespannten Ruville Fahrwerksfedern schützen die sensible Federoberfläche vor Beschädigungen während des Einbaus. Denn: Werkstätten benötigen jetzt keine Spezialwerkzeuge, wie Federspanner, mehr. Der Austausch geht somit deutlich schneller von der Hand und gestaltet sich so sicher und einfach wie nie“, betont Maik Evers, Leiter Program Management Ruville, Schaeffler Automotive Aftermarket. Alle vorgespannten Ruville Fahrwerksfedern werden nach strengen OE-Richtlinien gefertigt.

Übrigens: Um eine optimale Dämpfung des Fahrwerks zu gewährleisten, empfehlen die Spezialisten von Schaeffler Automotive Aftermarket, Fahrwerksfedern stets paarweise auszutauschen. Befinden sich Federn mit verschieden langen Laufzeiten an derselben Achse, können die rechte und die linke Seite unterschiedlich reagieren – mit negativen Auswirkungen auf das Fahrverhalten und die Fahrsicherheit.

Weitere Informationen zum neuen Produktangebot von Schaeffler Automotive Aftermarket sowie zum Gesamtprogramm an Ruville Fahrwerksfedern sind unter www.ruville.de erhältlich.